AQUILA - Bloggeraktion

by 11:08:00 0 Kommentare

1. Nika begibt sich für ihr Studium auf das Abenteuer „Siena“ in eine fremde Stadt, ohne ihre Familie, ohne Freunde – Hand aufs Herz: Hast du das auch schon einmal gemacht oder würdest es gerne tun?

Tatsächlich habe ich das in der Form noch nicht getan und es wird auch noch bis nach meinem Abi warten müssen, aber dann werde ich zum Studieren genau das tun! Irgendwie freue ich mich sehr darauf, ich liebe es neue Gegenden zu erkunden! Noch schöner Stelle ich es mir vor mal für eine Weile wo anders zu wohnen! Ich habe eine ganze Liste an Städten, in denen ich mal wohnen will, viele davon sind auch in den USA oder in GB.
In absehbarer Zeit werde ich erst mal alleine nach Frankfurt fahen und dort die Messe besichtigen, wobei ich jedoch jetzt schon weiß, dort das ein oder andere bekannte Gesicht anzutreffen...


2. Stell dir vor: Du wachst auf, bist in deiner Wohnung eingeschlossen – ohne Schlüssel, Internet oder Telefon – und kannst dich nicht erinnern, wie du in diese Situation gekommen bist. Wie befreist du dich aus deiner Lage?

Ich glaube ich würde dann relativ radikal handeln und das Fenster (vorrausgesetzt dieses und die Gartentür sind auch verriegelt) zertrümmern... Sonst würde ich vermutlich Haarnadeln zufolge nehmen und das Schloss der Kellertür zu knacken versuchen, bei der normalen Haustür hat man da keine Chance...


3. Nika nutzt die Gebäude der Universität, Cafés, aber auch GPS zur Orientierung in Siena. Welche Möglichkeiten nutzt du, um dich in einer fremden Stadt zurecht zu finden.

Das kommt sehr drauf an! Wenn ich vorher weiß, wo es hingeht, suche ich mir im Internet einfach die Route raus, ansonsten Frage ich mal nach oder schaue auch einfach mal auf die Stadtkarte, so habe ich mich und meine Großeltern mal vor sechs Jahren (ich war etwa 10) durch Paris navigiert.


4. Deine Freundin ist verschwunden. Du willst sie bei der italienischen Polizei als vermisst melden. Wie schaffst du das trotz Sprachbarriere?

Ich hab einige Freunde die italienisch können, da ich nicht weiß ob ihr schulitalienisch reicht, würde ich vermutlich einer Freundin aus Turin anrufen und sie über das Telefon dollmatchen lassen... Ansonsten können viele Italiener die kein englisch können super Spanisch, das wäre auch eine Option, denn das kann ich.


5. Irgendwie lösen die ersten Zeilen des Songs „Smells like teen spirit“ vonNirvana bei Nika starke Emotionen aus. Welcher „Ohrwurm“ hat das zuletzt bei dir geschafft?

Oh das ist witzig, ich trage gerade eines meiner Nirvana Shirts.
Tatsächlich waren es zwei Lieder, die in der Playlist direkt hintereinander kamen: "This Is How I Disappear" von  My Chemical Romance und dann kam tatsählich "Smells like teen spirit" allerdings in einer live Coverversion von Darren Criss.


6. Italien, enge mittelalterliche Gassen, eine nervenaufreibende Spurensuche und die hitzige Jagd nach der Lösung eines Rätsels –  In welchem Buch hast du dich schon einmal auf eine ähnlich spannende Reise gewagt?

Auch wenn das Setting ein ganz anderes ist, so zum Beispiel in "Elanus", ebenfalls von Ursula Poznanski.


Ich hoffe ihr fandet das interessant!
Herzliche Grüße,
Eure Eve

Eve Writtenbetweenthelines

Hallihallo, mein Name ist Eve und ich bin 16 Jahre alt... Neben dem Lesen, ist Musik mein Leben!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen